GRUPPEN - TERMINE:  offene und feste Gruppen

Identitätsorientierte Psychotraumatherapie mit der Anliegenmethode (IoPT)

nach Prof.Dr. Franz Ruppert

 

 

Nächste    W E I T E R B I L D U N G       -    Beginn am 28. März 2020

 

 

2020  
Januar  
10.01.2020 (Freitag)14h - 20hoffene Gruppe
12.01.2020 (Sonntag)10h - 18hFeste Gruppe: "Wer bin ich in meiner Beziehung und meiner Sexualität?" (2/6)
18.01.2020 (Samstag)10h - 18hoffene Gruppe
Februar  
09.02.2020 (Sonntag)10h - 18hoffene Gruppe
15.02.2020 (Samstag)10h - 18hFeste Gruppe: "Wer bin ich in meiner Beziehung und meiner Sexualität?" (3/6)
21.02.2020 (Freitag)14h - 20hoffene Gruppe
März  
07.03.2020 (Samstag)10h - 18hoffene Gruppe
21.03.2020 (Samstag)10h - 18hoffene Gruppe
April  
04.04.2020 (Samstag)10h - 18hFeste Gruppe: "Wer bin ich in meiner Beziehung und meiner Sexualität? (4/6)
18.04.2020 (Samstag)10h - 18hoffene Gruppe
25.04.2020 (Samstag)12h - 19hoffene Gruppe
Mai  
08.05.2020 (Freitag)14h - 20hoffene Gruppe
16.05.2020 (Samstag)10h - 18hFeste Gruppe: "Wer bin ich in meiner Beziehung und meiner Sexualität?" (5/6)
Juni  
20.06.2020 (Samstag)10h - 18hFeste Gruppe: "Wer bin ich in meiner Beziehung und meiner Sexualität?" (6/6)

 

 

 

Die Aufstellungsplätze sind begrenzt - eine rechtzeitige Anmeldung ist empfehlenswert.

 

Die Aufstellungen finden in Kleingruppen (ca. 5 - 10 Teilnehmer) statt.

 

Preise: 

Teilnahme am Seminar incl. eigener Aufstellung:   100 € 

Feste Gruppen:                       600 € (für sechs Seminar-Termine und sechs eigene Aufstellungen)

Einzel-Aufstellung:                     100 (ca. 1 Stunde) / 130 € (1 1/2 Stunden)

Stellvertreter (Resonanzgeber) in Aufstellungen:      10 € 

 

 


Ort:

Wallstraße 4 (Ecke Schulberg/Louisenstraße) - 61348 Bad Homburg, Tel. 06172 - 923 5995


Anmeldung bitte telefonisch oder schriftlich per Email: Ellen.Kersten@t-online.de

 

Ich freue mich sehr auf Sie!

 

 

16. - 18. Oktober 2020

5. Internationaler Kongress in München: "Was will Ich: Leben oder Überleben?"

www.gesunde-autonomie.de

 

Eigener Workshop am Kongress:

"Ich und meine Sexualität" (Genaues Datum folgt)